FELCO 6CC

Made in Switzerland by FELCO

Product Information

  • In Kürze

    • Empfohlen für

      Unsere Empfehlung(1: Empfohlen, 2: Sehr empfohlen, 3: Beste Wahl)
      • Weinbau:***
      • Obstbau:**
      • Gartenbau:***
      • Gärten und Parks:**
      • Baumschule:***
      • Kleine Hände:**
      • Mittelgrosse Hand:***
      • Grosse Hände:**
      • Right-handed:***
      • Linkshänder:*
    • Technische Angaben von FELCO

      • Drahtabschneider
        Drahtabschneider

        Die Klingen sind mit einer Kerbe ausgestattet, die es erlaubt, Eisendrähte mit kleinem Durchmesser zu schneiden, ohne die Schneide der Klinge zu beschädigen.


      • Saftrille
        Saftrille

        Die Saftrille erlaubt das Schneiden von saftreichen Gewächsen ohne das Risiko, dass die Klinge verklebt. Sie spart Zeit und erleichtert den Schnitt, so dass Verschmutzungen und Saft nach jeder Schneidebewegung abfliessen können.


      • Mikrometereinstellung
        Mikrometereinstellung

        Das FELCO-Einstellungssystem garantiert eine optimale Anpassung des Schneidkopfes während der gesamten Lebensdauer des Werkzeugs. Es sorgt für einen sauberen und präzisen Schnitt.


      • Dämpfungssystem
        Dämpfungssystem

        Der Puffer und der Stossdämpfer dämpfen die Stösse am Ende des Schnitts. Dadurch werden Hand und Handgelenk geschont.


      • Griffe aus geschmiedetem Aluminium
        Griffe aus geschmiedetem Aluminium

        Leichtigkeit, Widerstandsfähigkeit und Festigkeit dank der Aluminiumlegierung und des technischen Verfahrens der Materialformung durch Präzisionsgesenkschmieden. Lebenslange Garantie auf die Bestandteile*.


      • Abgewinkelter Schneidkopf
        Abgewinkelter Schneidkopf

        Um die Risiken von Muskel-Skelett-Erkrankungen einzudämmen und den Bedienkomfort zu erhöhen, ist der Schneidkopf geneigt.


    • Zubehör

    • Ersatzteile

      FELCOREF.BezeichnungTeile
      2/302/30Stellschlüssel1x 2/30
      6/36/3Klinge1x 6/3
      6/46/4Gegenklinge mit Schraube1x 6/4 +1x 6/6
      6/906/90Satz1x 6/7 + 1x 2/16 + 1x 2/9 + 1x 6/8
      6/916/91Satz2x 6/11
      2/922/92Satz1x 2/15 + 1x 2/18 + 1x 2/14 + 1x 2/12 + 1x 2/13 + 1x 2/20
      2/932/93Satz4x 2/18 + 6x 2/20
      6/946/94Satz1x 2/9 + 1x 6/8
      6/16/1Griff ohne Klinge1x 6/1 + 3x 2/5B + 1x 2/19 + 1x 2/20 + 1x 2/10 + 1x 2/13 + 1x 2/12 + 1x 2/14 + 1x 6/35
      6/26/2Griff ohne Gegenklinge1x 6/2 + 1x 2/18 + 1x 6/36
      6/356/35Überzug für Klingengriff1x 6/35
      6/366/36Überzug für Gegenklingengriff1x 6/36
      2/5B2/5BNiete für Klinge1x 2/5B
      6/66/6Schraube für Gegenklinge1x 6/6
      6/86/8Bolzen1x 6/8
      2/92/9Gezahnte Mutter1x 2/9
      2/102/10Büchse1x 2/10
      6/116/11Feder vernickelt1x 6/11
      2/122/12Verschlussklinke1x 2/12
      2/132/13Feder für Verschlussklinke1x 2/13
      2/142/14Schraube für Verschlussklinke1x 2/14
      2/152/15Verschlussplatte1x 2/15
      2/162/16Gezahnter Sektor1x 2/16
      6/76/7Schraube für gezahnter Sektor1x 6/7
      2/182/18Puffer1x 2/18
      2/192/19Einfassring1x 2/19
      2/202/20Stossdämpfer1x 2/20
    • Pflege

      • Reinigen

        Ihr Werkzeug sollte nach jedem Gebrauch gereinigt werden. Wenn Ihr Werkzeug besonders schmutzig ist oder durch vorhandene Feuchtigkeit leicht Rost ansetzen könnte, reinigen Sie es unverzüglich.

      • Ölen

        Nach dem Reinigen sollte das Werkzeug geölt werden, damit es nicht rostet. Durch das Öl wird das Werkzeug auch wieder leichtgängig.

      • Schleifen

        Sie sollten Ihr Werkzeug mindestens einmal täglich schleifen; aber wenn Sie bemerken, dass es nicht mehr optimal schneidet, schleifen Sie es sofort!

      • Auseinandernehmen

        Ihr Werkzeug sollte regelmässig auseinander genommen werden, spätestens aber, wenn es blockiert ist.

    • Teile auswechseln

      • Austausch der Klinge

        Wenn Klinge und Gegenklinge nicht mehr aneinander vorbeigleiten oder die Klinge zu stark beschädigt ist, sollte sie ausgewechselt werden. Das Spiel zwischen Klinge und Gegenklinge wird durch Anziehen der Mutter geregelt. Die Klinge muss sich über 2/3 ihrer Länge an der Gegenklinge reiben.

      • Austausch der Gegenklinge

        Wenn Klinge und Gegenklinge nicht mehr aneinander vorbeigleiten und die Gegenklinge zu stark beschädigt ist, sollte sie ausgewechselt werden.

      • Austausch des Stossdämpfers

        Wenn das Werkzeug sich beim Schneiden zu abrupt schliesst und der Puffer in gutem Zustand ist, sollte der Stossdämpfer ausgewechselt werden.

      • Austausch des Puffers

        Wenn sich das Werkzeug beim Schneiden zu abrupt schliesst und der Stossdämpfer in gutem Zustand ist, sollte der Puffer ausgewechselt werden.

      • Austausch der Verschlussklinke

        Wenn die Verschlussklinke beschädigt ist und sich bei Gebrauch trotz Anziehen der Schraube löst, muss sie ausgewechselt werden.

      • Austausch der Überzüge der Griffe

        Wenn die Überzüge zu stark beschädigt sind, können sie ausgewechselt werden. Tauchen Sie die Überzüge 2 Minuten in kochendes Wasser – empfohlener Kleber: Loctite 415.